hierkommtmama - Geschenkidee

*Dieser Beitrag enthält Werbung*

Ihr sucht ein passendes Geschenk für eure 1 bis 2 Jährigen? Ihr habt aber noch keine konkrete Geschenkidee? Damit seid ihr nicht alleine, ich habe auch oft lange nach dem passenden Geschenk gesucht, welches all meine Kriterien erfüllt. Deswegen möchte ich euch mit diesem Artikel meine liebsten Geschenke für Kleinkinder vorstellen. Geschenkideen für Babys findet ihr hier.

Ich lege bei den Geschenken der Kinder immer eine Kriterienliste an, mit steigendem Alter wird diese natürlich immer mehr zum Wunsch des Kindes hin angepasst.

Im zweiten Jahr habe ich folgende Kriterien zu Grunde gelegt:

  1. Möglichst plastikfrei
  2. Nachhaltig produziert
  3. Förderung der motorisch und/oder kreativen Entwicklung

Somit haben es folgende Geschenkideen auf meine Liste geschafft:

Grimms Regenbogen

Der große Regenbogen aus bunten Holzhalbkreisen von Grimms lädt immer wieder zum spielen ein. Man kann viele verschiedene Figuren und Dinge damit bauen. Meine Große spielt damit auch gerne Meerjungfrau oder baut daraus eine Garage für ihre Autos oder ein Haus für ihre Puppen. Gleichzeitig können die Kinder lernen Türme zu bauen, die nicht umkippen und die Farben werden unbewusst gleich mitgelernt. Rundum das perfekte Spielzeug für eine Vielzahl an Spielmöglichkeiten.

Edoblocks

Hier werden die Edoblocks benutzt wie ihre Pendants aus Plastik. Ihr könnt damit alles bauen was ihr wollt und was in euren Köpfen so entsteht ! Die Handhabung der Steine ist kinderleicht und auch unsere 1 jährige stapelt sie schon problemlos aufeinander. Viele Ideen entstehen beim spielen und es entwickeln sich immer neue Bau- und Kunstwerke. Es gibt von EDO einige Anregungen zum Bau von Burgen, Tieren, usw. Aber es macht viel mehr Spaß, den kleinen Baumeistern dabei zuzusehen, wie sich eine kleine Idee in Windeseile in ein Räuberhöhle, ein Pferd, ein Auto oder auch einfach nur den höchsten Turm der Welt entwickelt. Der Aufbau der Blocks benötig etwas Zeit, eine detailiertere Beschreibung findet ihr hier bei meinem Mann. Die Edoblocks sind die am längsten zu nutzende Geschenkidee.

Laufrad/Dreirad

Ein Lauf- bzw. Dreirad ist für die Kleinen eine tolle Möglichkeit schneller vorwärts zu kommen. Unsere Große hat ein Laufdreirad aus Holz. Sie kam damit gut zurecht, allerdings sollte ihr schauen, dass das Laufrad zur Körpergröße des Kindes passt. Zweirädrige Laufräder sind für Kleinkinder zwischen 1 und 2  eher noch nicht zu empfehlen. Dazu sind die meisten Kleinkinder motorisch noch nicht in der Lage.

Kugelbahn

Die Kugelbahn von Fagus hat unsere große Tochter mit etwa über einem Jahr geschenkt bekommen. Sie kann mit Kugeln, Klangscheiben und Autos bespielt werden und bereitet dabei großen und kleinen Kindern eine große Freude. Die Hand-Augen-Koordination wird gestärkt und auch die Geduld zu warten, bis die Kugeln unten angekommen sind wird trainiert.

 

Steckbox

Eine Steckbox aus Holz ist ideal um die Feinmotorik der Kleinen zu fördern. Anfangs benötigen sie dabei vielleicht noch Hilfe, aber man sieht schnell wie sie begreifen, dass alle Formen unterschiedlich sind und wie die Kleinen anfangen die passenden Öffnungen zu suchen, dadurch wird die räumliche Wahrnehmung unbewusst gefördert. Unsere Kleine kann sich mit ihrem Steckwürfel nun mit knapp 1,5 Jahren gut 10 Minuten selbst beschäftigen.

 

Ich hoffe ich konnte dir ein paar hilfreiche Tipps für die ein oder andere nützliche Geschenkidee für die Kleinen an die Hand geben. Über euer Feedback freue ich mich wie immer natürlich sehr.

Liebe Grüße

Eure Lisa

 

*Affiliate Links kosten dich nichts, bringen mir eine Provision, sodass ich den Blog finanzieren kann.*

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*